Blogeinträge mit dem Schlagwort “asylrecht”

Die neue Ausgabe von The Researcher (Oktober 2013)

The Researcher, eine Publikation des Refugee Documentation Centre (RDC) in Irland, erscheint zwei Mal im Jahr. Er umfasst akademische Analysen, Caselaw-Zusammenfassungen, Hinweise zu neuer Gesetzgebung, Berichte über Konferenzen, Artikel zu Dienstleistungen des RDC sowie Herkunftsländerinformationen.

UNHCR-Studie zur Glaubhaftigkeitsprüfung in Asylverfahren in der EU

Im Rahmen des CREDO-Projektes veröffentlichte UNHCR eine ausführliche Studie zur Glaubhaftigkeitsprüfung in Asylverfahren in der Europäischen Union. Die Studie geht auch auf die Verwendung von COI im Rahmen der Prüfung der Glaubhaftigkeit von Aussagen von Asylsuchenden ein.

Neue Ausgabe von The Researcher und das USDOS veröffentlicht den Menschenrechtsbericht für 2012

The Researcher, eine Publikation des Refugee Documentation Centre (RDC) in Irland, erscheint zwei Mal im Jahr. Er umfasst akademische Analysen, Caselaw-Zusammenfassungen, Hinweise zu neuer Gesetzgebung, Berichte über Konferenzen, Artikel zu Dienstleistungen des RDC sowie Herkunftsländerinformationen. Das US-Außenministerium (USDOS) veröffentlichte seine Menschenrechtsberichte für das Jahr 2012.

Die 21. Ausgabe von The Researcher (Oktober 2012)

The Researcher, eine Publikation des Refugee Documentation Centre (RDC) in Irland, erscheint zwei Mal im Jahr. Er umfasst akademische Analysen, Caselaw-Zusammenfassungen, Hinweise zu neuer Gesetzgebung, Berichte über Konferenzen, Artikel zu Dienstleistungen des RDC sowie Herkunftsländerinformationen.

Die 20. Ausgabe von The Researcher (April 2012)

The Researcher, eine Publikation des Refugee Documentation Centre (RDC) in Irland, erscheint zwei Mal im Jahr. Er umfasst akademische Analysen, Caselaw-Zusammenfassungen, Hinweise zu neuer Gesetzgebung, Berichte über Konferenzen, Artikel zu Dienstleistungen des RDC sowie Herkunftsländerinformationen.

Neue Ausgabe des „Refugee Law Reader“ verfügbar-2012

Das Ungarische Helsinki Komitee (HHC) veröffentlichte aktualisierte Ausgaben des Refugee Law Reader. Der Refugee Law Reader ist ein umfassender Online-Kurs zum Studium des umfassenden und sich schnell weiterentwickelnden internationalen Flüchtlingsrechts.

Neue Studie: Herkunftsländerinformation in Asylverfahren – Qualität als rechtliche Anforderung in der EU

Als ein Ergebnis des EFF-finanzierten Projektes “COI in der Praxis von Gerichten”, an dem das Österreichische Rote Kreuz/ACCORD beteiligt war, veröffentlichte das Ungarische Helsinki-Komitee eine neue Studie dazu, wie sich Qualitätsstandards zu Herkunftsländerinformationen (COI) als verbindliche rechtliche Anforderungen – sei es in gesetzlichen Regelungen oder in der Rechtsprechung – wiederfinden.

Strukturelle Unterschiede und Zugang zu Länderinformationen an mit Asyl befassten europäischen Gerichten

Als ein Ergebnis des EFF-finanzierten Projektes „COI in der Praxis von Gerichten“, an dem das Österreichische Rote Kreuz/ACCORD beteiligt war, veröffentlichte das Ungarische Helsinki-Komitee eine Studie zu strukturellen Unterschieden und den Zugang zu Länderinformationen (COI) an mit Asyl befassten Gerichten in Europa.

Handbuch und Kurzbericht zum Projekt „Further Developing Asylum Quality in the EU“

UNHCR veröffentlicht einen Bericht über ein EFF-finanziertes Projekt zur Qualitätssicherung von Asylverfahren in neun EU-Staaten unter Beteiligung der Asylbehörden von Deutschland, Österreich und dem Vereinigten Königreich. Außerdem wurde ein Handbuch mit kommentierten Checklisten für Asyl-EntscheiderInnen vorgestellt.

Studie zur Behandlung von Asylanträgen von LGBTI-Personen in der Europäischen Union

Fleeing Homophobia, ein Projekt von COC Nederland und der Vrije Universiteit Amsterdam, veröffentlichte einen Bericht über Unterschiede in der Behandlung von Asylverfahren von LGBTI-Personen (lesbische, schwule, bisexuelle, transgender oder intersexuelle Menschen) in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Die Studie enthält auch ein Kapitel zu Herkunftsländerinformationen (COI)

Über dieses Blog
Schlagwörter