UNHCR-Studie zur Glaubhaftigkeitsprüfung in Asylverfahren in der EU

Im Rahmen des CREDO-Projektes veröffentlichte UNHCR eine ausführliche Studie zur Glaubhaftigkeitsprüfung in Asylverfahren in der Europäischen Union. Die Studie geht auch auf die Verwendung von COI im Rahmen der Prüfung der Glaubhaftigkeit von Aussagen von Asylsuchenden ein.

Der Bericht „Beyond Proof – Credibility Assessment in EU Asylum Systems“ wurde im Rahmen des Projektes „Towards Improved Asylum Decision-Making in the EU“ (auch: „CREDO-Projekt“) erstellt und möchte zu einer weiteren Harmonisierung der Asylpraxis der EU-Mitgliedsstaaten bezüglich der Glaubhaftigkeitsprüfung beitragen:

„[...] This report seeks to clarify some key concepts, reference key standards, outline factors that have a bearing on the credibility assessment, and provide some insights into state practices on specific aspects of the credibility assessment. [...] There is a pressing need for comprehensive and up-to-date guidance on credibility assessment to address the challenges faced by adjudicators in asylum systems. UNHCR has therefore embarked on the review of its own guidance with a view to producing updated guidelines on credibility assessment that reflect recent developments in international refugee law and other relevant areas of law. This report thus does not constitute that updated guidance, although its findings will be taken into account in the guidance’s preparation process.“ (via Forced Migration Current Awareness Blog)

Betreffend die Verwendung von Herkunftsländerinformation, siehe insbesondere die Kapitel 4.4.1. (Sammeln von COI, S. 128-130) und 5.4. (Konsistenz der Aussagen der Asylsuchenden mit COI, S. 173-175).

Der Bericht ist ein einer 288-seitigen Vollversion und als 72-seitige Zusammenfassung verfügbar.

Update 13. Dezember 2013: Um der begrifflichen Unterscheidung zwischen Glaubwürdigkeit (einer Person) und Glaubhaftigkeit (der Aussagen), die in einer demnächst erscheinenden zusammenfassenden Übersetzung der Studie getroffen wird, Rechnung zu tragen, wurde der Begriff Glaubwürdigkeit durch Glaubhaftigkeit ersetzt.

Über dieses Blog
Schlagwörter