Blogeinträge mit dem Schlagwort “accord”

Neue Studie: Herkunftsländerinformation in Asylverfahren – Qualität als rechtliche Anforderung in der EU

Als ein Ergebnis des EFF-finanzierten Projektes “COI in der Praxis von Gerichten”, an dem das Österreichische Rote Kreuz/ACCORD beteiligt war, veröffentlichte das Ungarische Helsinki-Komitee eine neue Studie dazu, wie sich Qualitätsstandards zu Herkunftsländerinformationen (COI) als verbindliche rechtliche Anforderungen – sei es in gesetzlichen Regelungen oder in der Rechtsprechung – wiederfinden.

Strukturelle Unterschiede und Zugang zu Länderinformationen an mit Asyl befassten europäischen Gerichten

Als ein Ergebnis des EFF-finanzierten Projektes „COI in der Praxis von Gerichten“, an dem das Österreichische Rote Kreuz/ACCORD beteiligt war, veröffentlichte das Ungarische Helsinki-Komitee eine Studie zu strukturellen Unterschieden und den Zugang zu Länderinformationen (COI) an mit Asyl befassten Gerichten in Europa.

COI-Training in Kairo

Heute findet als Abschluss eines von UNHCR in Auftrag gegebenen Blended-Learning-Kurses „Researching Country of Origin Information“ ein Trainingstag in Kairo statt.

Neues Themendossier zum Abyei-Gebiet (Sudan & Südsudan), Aktualisierung zu Nigeria; neuer ACCORD-Bericht zu Myanmar

Ein neues Themendossier zum politischen & rechtlichen Status des zwischen dem Sudan und dem Südsudan umstrittenen Abyei-Gebiets ist verfügbar. Außerdem wurde das Themendossier zu Nigeria aktualisiert. Darüber hinaus wurde von ACCORD ein 155-seitiger Länderbericht zu Myanmar veröffentlicht.

Bericht über eine gemeinsame Fact-Finding-Mission zum Thema KurdInnen in Syrien

Der Bericht „Menschenrechtliche Fragestellungen zu KurdInnen in Syrien“ entstand im Rahmen einer gemeinsamen Fact‐Finding‐Mission des Danish Immigration Service (DIS) und von ACCORD/Österreichisches Rotes Kreuz nach Damskus/Syrien, Beirut/Libanon, sowie Erbil und Dohuk in Kurdistan‐Irak (Kurdish Region of Iraq, KRI) im Jänner/Februar 2010.

Nächster Blended-Learning-Kurs des COI-Training-Network im Mai / Juni 2010

In einer vierwöchigen e-Learning-Phase mit anschließendem Präsenztraining werden umfassendes Wissen und praktische Fähigkeiten im Bereich Herkunftsländerrecherche vermittelt. Der nächste Blended Learning Kurs des COI-Training-Network findet im Mai / Juni 2010 statt.

Bericht zum COI-Workshop über Clans in Somalia – überarbeitete Fassung

ACCORD veröffentlichte eine überarbeitete Fassung des Berichts über Clans in Somalia, basierend auf einem Vortrag von Dr. Joakim Gundel beim COI-Workshop im Mai 2009.

COI Trainingshandbuch auf Italienisch verfügbar

Mit der vom Consiglio Italiano Rifugiati (CIR) übersetzten italienischen Ausgabe ist das Handbuch zur Recherche von Herkunftsländerinformationen nun in sieben Sprachen verfügbar.

Neuer Bericht von ACCORD: KurdInnen in der Türkei

Der Bericht setzt sich mit Fragestellungen rund um Meinungs- und Redefreiheit, sowie Presse- und Versammlungsfreiheit in kurdischen Belangen auseinander, beleuchtet die Situation pro-kurdischer Parteien und gibt einen Überblick über die Situation von Kurden beim Wehrdienst, Ungleichbehandlungen von KurdInnen in Haft und vor Gericht, sowie über Gewalt gegen kurdische Frauen.

Neuer Bericht von ACCORD: Wehrdienstverweigerung in der Türkei

Basierend auf einem Vortrag der türkischen Rechtsanwältin Suna Coskun vom 26. September 2008 in Wien setzt sich ein neuer Bericht von ACCORD mit Fragen rund um das Thema Wehrdienstverweigerung und Wehrpflicht auseinander.

Über dieses Blog
Schlagwörter