Neues ACCORD-Handbuch nun auch auf Japanisch verfügbar

Die überarbeitete Ausgabe des Handbuchs „Researching Country of Origin Information“, veröffentlicht von ACCORD 2013, ist nun auf Japanisch verfügbar. Die Übersetzung wurde vom Project of Compilation and Documentation on Refugees and Migrants (CDR) der Universität Tokio vorgenommen.

Die überarbeitete englischsprachige Ausgabe wurde im Oktober 2013 veröffentlicht. Die japanische Ausgabe ist die erste Übersetzung des neuen Handbuchs.

Ins Japanische übersetzt wurde die neue Ausgabe von Dr. Satoshi Yamamoto und Miki Arima vom Project of Compilation and Documentation on Refugees and Migrants (CDR), Universität Tokio, mit Unterstützung von UNHCR Japan.

Um die japanische Ausgabe des Handbuchs zu lesen, klicken Sie bitte folgenden Link (PDF): Österreichisches Rotes Kreuz/ACCORD: Researching Country of Origin Information – Training Manual, 2013 edition, Japanische Übersetzung von CDR.

Für weitere Informationen zum COI-Projekt des CDR, besuchen Sie die Webseite des CDR.

Über dieses Blog
Schlagwörter