COI-Webinar zu Afghanistan

Gemeinsam mit der Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen führte ACCORD am 22. Februar 2022 ein COI-Webinar zu Afghanistan durch. Die Dokumentation ist nun verfügbar.

Zeitpunkt

Dienstag, 22. Februar 2022, 14:00 - 17:00.

Schwerpunktthemen

  • Überblick über aktuelle Lage und Akteure
  • Lage von Personen u.a. mit folgenden Profilen: Journalist·innen, Frauen, Menschenrechtsaktivist·innen, Personen mit westlicher Orientierung, Hazara, schiitische Bevölkerung

Vortragende

Emran Feroz ist Journalist und Buchautor. Nach dem Studium der Politikwissenschaft und Islamwissenschaft arbeitet er als Autor und freier Journalist. Zuletzt berichtete er für zahlreiche internationale Medien zu Afghanistan. 2021 erschien sein jüngstes Buch Der längste Krieg. Er spricht fließend Dari und Paschtu und hat durch zahlreiche Aufenthalte in Afghanistan tiefe Einblicke in die Verhältnisse im Land.

Katja Mielke ist als Senior Researcher am Bonn International Centre for Conflict Studies tätig. Zu ihren Forschungsgebieten zählen unter anderem die Taliban und der Islamische Staat (IS) in Afghanistan sowie die Lage von Afghan·innen in Pakistan. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit Lokalpolitik und Effekten von Interventionen im ländlichen Afghanistan.

Dokumentation

Die Veranstaltung wurde zu Dokumentationszwecken aufgezeichnet, eine schriftliche Dokumentation wird auf Basis der Aufnahme erstellt und nach Freigabe durch die Vortragenden veröffentlicht. Die Aufzeichnung selbst wird nicht veröffentlicht.

Update: Dieser Beitrag wurde am 23. Februar, nach der Veranstaltung, aktualisiert.

Update 2: Die schriftliche Dokumentation ist nun verfügbar:

ACCORD, Feroz, Emran, Mielke, Katja: Afghanistan: Aktuelle Lage & Überblick über relevante Akteure; Situation gefährdeter Gruppen, März 2022
https://www.ecoi.net/en/file/local/2070441/2022-03_ACCORD_COI-Webinar_Afghanistan_Februar_2022.pdf

Über dieses Blog
Schlagwörter