Social Media & COI – ein Literaturüberblick der Country Research Branch (Neuseeland)

Die Herkunftsländerinformationsabteilung der neuseeländischen Einwanderungsbehörde erstellte einen Literaturüberblick über die Verwendung von Informationen aus sozialen Medien für die COI-Recherche.

Der Literaturüberblick wurde von der Country Research Branch (CRB) der neuseeländischen Einwanderungsbehörde Immigration New Zealand erstellt, die zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Innovation gehört. Er ist Teil eines Projektes, das zur Entwicklung eines konsistenten und robusten Ansatz zur Verwendung von Informationen aus sozialen Medien für die COI-Recherche führen soll. Der Literaturüberblick stellt dabei eher den Ausgangspunkt für eine Diskussion dar als eine abschließende Betrachtung. Am Ende des Projektes sollen interne Richtlinien für die Verwendung von Informationen aus sozialen Medien für die COI-Recherche der CRB stehen.

The scope of this literature review extends beyond COI units and includes a discussion of relevant guidelines and practice from other disciplines: news media, legal proceedings and the field of open source intelligence. The review looks at each of these disciplines’ approaches to user-generated information, and considers how thesemay or may not apply to COI researchers and the development of CRB’s own guidelines.

Wir danken der CRB für die Erlaubnis, den Literaturüberblick hier zu veröffentlichen:

Country Research Branch, Immigration New Zealand, Ministry of Business, Innovation and Employment: Country of Origin Information and Social Media – Literature Review – Executive Summary, Oktober 2013

Über dieses Blog
Schlagwörter