Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 2. Oktober 2019

In einem Satz: Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (United Nations Children’s Fund; UNICEF) wurde nach dem zweiten Weltkrieg von der Generalversammlung der Vereinten Nationen als “United Nations International Children’s Emergency Fund” gegründet mit dem Ziel, Kindern zu helfen.

Abdeckung auf ecoi.net:

UNICEF Child Notices von UNICEF Netherlands werden vierteljährlich abgedeckt.

Andere Dokumente von UNICEF werden nicht regelmäßig abgedeckt, aber von Fall zu Fall bewertet und bei Bedarf auf ecoi.net hochgeladen.

Leitbild/Mandat/Ziele:

“UNICEF wurde zu einem bestimmten Zweck geschaffen: um mit anderen zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Hindernisse, die einem Kind durch Armut, Gewalt, Krankheit und Diskriminierung in den Weg gestellt werden, zu beseitigen.”  (UNICEF-Website, About UNICEF, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“Wir fördern die Bildung von Mädchen und stellen sicher, dass diese zumindest eine Grundschulbildung erhalten [...]. Wir handeln, damit alle Kinder gegen häufige Kinderkrankheiten geimpft und gut genährt werden [...]. Wir wollen die Verbreitung von HIV/AIDS unter jungen Leuten verhindern [...]. Wir helfen Kindern und Familien, die von HIV/AIDS betroffen sind, ihr Leben in Würde zu leben. [...] Wir beziehen alle bei der Schaffung eines schützenden Umfeldes für Kinder mit ein. [...] Wir wollen Gleichberechtigung für jene Menschen, die diskriminiert werden, sicherstellen, insbesondere für Mädchen und Frauen. [...] Wir trachten nach Frieden und Sicherheit. Wir setzen uns dafür ein, dass jeder für die Versprechen, die für Kinder gemacht wurden, verantwortlich ist.” (UNICEF-Website, About UNICEF, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“UNICEF arbeitet in 190 Ländern und Gebieten daran, die Leben von Kindern zu retten, ihre Rechte zu verteidigen und ihnen zu helfen, ihr Potential auszuschöpfen [...] UNICEF hat dabei geholfen, Kindersterblichkeit auf der ganzen Welt zu reduzieren, indem man sich bemüht hat, die gefährdetsten Kinder überall zu erreichen. [...] UNICEF arbeitet weltweit an der Unterstützung von hochqualitativer Bildung für jedes Mädchen und jeden Buben, insbesondere jene, die in der größten Gefahr sind, zurückgelassen zu werden. [...] UNICEF ist vor, während und nach Notfällen vor Ort und arbeitet daran, Kinder und Familien mit lebensrettender Hilfe und langfristiger Unterstützung zu erreichen. [...] UNICEF arbeitet weltweit an der Ermächtigung von Mädchen und Frauen und daran, ihre vollständige Partizipation an politischen, sozialen und wirtschaftlichen Systemen sicherzustellen. [...] UNICEF liefert nachhaltigen Zugang zu lebensrettenden Versorgungsgütern wo diese am dringendsten benötigt werden [...]” (UNICEF-Website, What we do, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Finanzierung:

“UNICEF wird zur Gänze durch freiwillige Geldmittel finanziert. Regierungen tragen zwei Drittel unserer Ressourcen bei; private Gruppen und etwa 6 Millionen EinzelspenderInnen bringen über unsere nationalen Komitees den Rest ein.”  (UNICEF-Website, How UNICEF Works, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“Im Jahr 2017 profitierte UNICEF von einem Einkommenszuwachs um 27 Prozent im Verlauf des Jahres 2016, was insgesamt US$ 6,6 Milliarden entspricht. US$ 4,7 Milliarden dieses Betrages setzen sich aus Beiträgen von zwischenstaatlichen Organisationen, inter-organisatorischen Arrangements und insgesamt 142 Regierungen zusammen. Das ist ein neuer Rekord für Einkünfte aus dem öffentlichen Sektor für die Organisation. Die drei größten Geldgeber aus dem öffentlichen Sektor an UNICEF waren die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich und die Europäische Kommission. UNICEFs Einkünfte aus allen Quellen lassen sich in reguläre Ressourcen, die frei verwendet werden können, und andere Ressourcen, die an bestimmte Programme und Themen gebunden sind, aufteilen. Da diese nicht zweckgebunden sind ermöglichen reguläre Ressourcen UNHCR, schnell auf neue Herausforderungen zu reagieren und in innovative Lösungen zu investieren. [...] Globale thematisch gebundene Finanzmittel ermöglichen langfristige Planung und Nachhaltigkeit und die Einsparung von Transaktionskosten für sowohl UNICEF als auch Ressourcen-PartnerInnen.” (UNICEF: Annual Report 2017, 2018, S.75, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“Gesamteinkünfte UNICEF nach Quelle und Finanzierungsart, 2017 (in Millionen US-Dollar)

  • Regierungen und zwischenstaatliche Organisationen: reguläre Ressourcen $580 = 9%; andere Ressourcen $3.290 = 50%
  • Privatsektor und Nichtregierungsorganisationen: reguläre Ressourcen $706 = 11%; andere Quellen $1.004 = 15%
  • Inter-organisatorische Arrangements: andere Ressourcen $829 = 13%; andere Einkommen $138 = 2%” (UNICEF: Annual Report 2017, 2018, S.76, Arbeitsübersetzung ACCORD)


Umfang der Berichterstattung:
Geografischer Schwerpunkt: Alle Länder
Thematischer Schwerpunkt: Wohlergehen von Kindern

Methodologie:

“Jedes Länderbüro verwirklicht UNICEFs Mission mithilfe eines einzigartigen Kooperations-Programms, das zusammen mit der Regierung des Gastgeberlandes entwickelt wurde. Dieses fünfjährige Programm fokussiert sich auf praktische Arten der Realisierung der Rechte von Kindern und Frauen. Deren Bedürfnisse werden in einem Lagebericht, der zu Beginn des Programmzyklus erstellt wird, analysiert. Regionale Büros leiten diese Arbeit und stellen im Bedarfsfall technische Unterstützung für Länderbüros bereit. [...] Im Allgemeinen wird die Organisation von Hauptquartieren aus geleitet und verwaltet. Hier werden auch die globalen Richtlinien in Hinblick auf Kinder geformt. Spezialisierte Büros beinhalten den Versorgungsbereich, der Essentielles wie den Großteil der lebensrettenden Impfstoffdosen für Kinder in Entwicklungsländern bereitstellt. Das UNICEF Global Shared Services Centre in Budapest erledigt die Personalverwaltung, Gehaltsabrechnung, Rechnungslegung, Zahlungen, Stammdatenverwaltung und globale Helpdesk-Dienstleistungen für UNICEF-Personal und UNICEF-Büros auf der ganzen Welt. UNICEF betreibt zudem das Innocenti Research Centre in Florenz und Büros für Japan und Brüssel, die bei der Beschaffung von Finanzmitteln aushelfen und als Bindeglied zu EntscheidungsträgerInnen agieren. Etliche Personen in Industrieländerns erfahren erstmals von UNICEFs Arbeit durch die Aktivitäten von 34 nationalen Komitees für UNICEF. Diese Nichtregierungsorganisationen fördern die Rechte von Kindern, stellen Fördermittel auf, verkaufen Grußkarten und Produkte, kreieren wichtige Partnerschaften mit Unternehmen und mit der Zivilgesellschaft und bieten weitere wertvolle Unterstützung. [...] UNICEFs Arbeit wird von einem 36-köpfigen Vorstand, der sich aus VertreterInnen von Regierungen zusammensetzt, geleitet und überwacht. Diese legen Richtlinien fest, genehmigen Programme und entscheiden über Pläne und Budgets im administrativen und im finanziellen Bereich. Mitglieder werden vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen, üblicherweise für drei Jahre, gewählt.” (UNICEF-Website, How UNICEF Works, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“Nationale Komitees von UNICEF in den Niederlanden, in Belgien und in Schweden arbeiteten an der Entwicklung von kinderspezifischen Herkunftsländerberichten (COI). Diese Länderberichte (Child Notices) beschreiben die Lage von Kindern in Herkunftsländern von MigrantInnen.” (UNICEF-Netherlands-Website, Child Notices, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

“UNICEF ist in 190 Ländern und Gebieten aktiv. Unser enormes Netzwerk ermöglicht uns, erfolgreiche Ansätze von einem Ort in der Welt herauszugreifen und diese an Herausforderungen anderswo anzupassen. Dadurch können weltweit Resultate für Kinder und junge Menschen erzielt werden. [...] UNICEFs Arbeit für Kinder wird durch starke Partnerschaften mit Regierungen, NGOs, der Zivilgesellschaft und dem Privatsektor ermöglicht.” (UNICEF-Website, For every child, results, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Sprachen, in der/denen die Quelle publiziert:

Zahlreiche Sprachen.

Weitere Informationen:

UNICEF: Annual Report 2017, 2018
https://www.unicef.org/publications/files/UNICEF_Annual_Report_2017.pdf

Wikipedia, Multiple Indicator Cluster Surveys
https://en.wikipedia.org/wiki/Multiple_Indicator_Cluster_Surveys

UNICEF, Fifty years for children
https://www.unicef.org/sowc96/50years.htm

INSEAD Knowledge, Agility Under Pressure, 27. April, 2017
https://knowledge.insead.edu/operations/agility-under-pressure-5966

UNICEF: UNICEF’s Resource Development Architecture; Key Trends and Challenges, 10. October 2013
https://www.unicef.org/publicpartnerships/files/UNICEF_Transparency_and_Accountability_-_Resource_Development_and_Mobilization.pdf

UNICEF: Office of Research-Innocenti
https://www.unicef-irc.org/


Zugriff auf alle Links am 2. Oktober 2019.