"Die Täter haben keine Angst"