Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 15. April 2020

In einem Satz: Die im Jahr 2007 von Generalleutnant Roméo Dallaire, einem pensionierten kanadischen Senator und General, der als Befehlshaber von UNAMIR diente, gegründete Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative, die an der Dalhousie University in Nova Scotia, Kanada, beheimatet ist, hat sich zum Ziel gesetzt, die Rekrutierung und die Nutzung von KindersoldatInnen weltweit zu verhindern.

Abdeckung auf ecoi.net:

Länderberichte für Länder mit Priorität A-C.

Monatliche Abdeckung auf ecoi.net.

Leitbild/Mandat/Ziele:

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Wissen und die Fähigkeiten von genug Individuen zu steigern und ihre Einstellung zu ändern, damit ein umfassender Systemwandel herbeigeführt werden kann. [...] Zusammen können wir die nötige Dynamik entwickeln, um unsere Vision zu erreichen: ‚eine Welt, in der die Rekrutierung und die Nutzung von Kindern als Kriegswaffen undenkbar ist.‘“ (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: The Dallaire Initiative Strategic Plan 2019-2022, 2019, S. 9, Arbeitsübersetzung ACCORD)

„[...] wir konzentrieren uns auf vier Kernaktivitäten:

Das Ziel unserer Arbeit in diesen Bereichen ist es, das Verhalten von Individuen zu ändern, indem das Wissen, die Fähigkeiten und die Einstellung von jenen, die direkt oder indirekt das Umfeld eines Kindes beeinflussen, zum Positiven verändert werden. In Ländern, die von Konflikten betroffen sind, wird das Umfeld eines Kindes oftmals von der Arbeit der Akteure auf dem Sicherheitssektor gestaltet. Daher suchen wir eine kritische Masse an Personen auf dem Sicherheitssektor, in Verbindung mit Unterstützung von zivilen EntscheidungsträgerInnen und Fachpersonal, um die Sicherheit von Kindern zu priorisieren. Das wird bedeutend zu einem schrittweisen Ende der Rekrutierung und Nutzung von KindersoldatInnen beitragen, beginnend mit den jüngsten Kindern und dann, im Verlauf der Zeit, all jenen, die noch nicht volljährig sind.“ (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: The Dallaire Initiative Strategic Plan 2019-2022, 2019, S. 12, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Die Ziele der Initiative sind „die Verbesserung der operativen Einsatzfähigkeit auf dem Sicherheitssektor in Ländern, die mittels eines Kinderrechte-zuerst-Ansatzes zu friedensunterstützenden Missionen beitragen“, die „Anzahl der Staaten, in denen Kinder rekrutiert und als SoldatInnen verwendet werden zu reduzieren“, die „Anzahl der weltweiten VorkämpferInnen für einen Kinderrechte-zuerst-Ansatz zu steigern und diese zu ermächtigen“ und die „operative Effektivität der Organisation, diese [...] strategischen Ziele zu erreichen, zu stärken“. (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: The Dallaire Initiative Strategic Plan 2019-2022, 2019, S. 13-16, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Im Jahr 2019 übernahm die Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative die internationalen Programme von Child Soldiers International. Letztere beendeten ihre operative Tätigkeit am 7. Juni 2019. (Bloomberg: The Dallaire Initiative takes over valuable Child Soldiers International programs, 5. Juni 2019)

Finanzierung:

Das gesamte operative Budget im Jahr 2018 belief sich auf mehr als $ 2,300,000. (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: Annual Report 2018, 2019, S. 28)

„Im Jahr 2017 diversifizierten wir unser Finanzierungsmodell und inkludierten einen substantiellen Zuschuss von Global Affairs Canada für ein 3 Jahre laufendes Projekt im Südsudan. Dieses mehrjährige Programm verstärkte unsere etablierten, aber wachsenden Fördermittel von multilateralen Organisationen, philanthropischen SpenderInnen (Individuen und Stiftungen), öffentlichen Spenden und Aufträgen gegen Gebühr. Der Fonds unseres Gründers expandierte weiter, unterstützt von philanthropischen Individuen auf der ganzen Welt, und diente als Impulsgeber zur Unterstützung organisatiorischer und strategischer Prioritäten. Zusätzlich zu finanzieller Unterstützung erhalten wir sehr großzügige Sachspenden von einer vielzahl an Partnern.“ The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: Annual Report 2017, 2018, S. 16, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Umfang der Berichterstattung:

Geografischer Schwerpunkt: Weltweit, mit einem Fokus auf afrikanische Länder. (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: The Dallaire Initiative Strategic Plan 2019-2022, 2019, S. 11)

Thematischer Schwerpunkt: Rekrutierung und Nutzung von KindersoldatInnen.

Methodologie:

„Die Dallaire Initiative verwendet einen Sicherheitssektor-Ansatz, um die Rekrutierung und die Nutzung von Kindern als SoldatInnen zu verhindern [...] Als Organisation sind wir besonders dafür aufgestellt, mit Akteuren auf dem Sicherheitssektor auf der ganzen Welt zusammen zu arbeiten. [...] wir haben ein starkes Team zusammengestellt, das Expertise beim Schutz von Kindern besitzt, ForscherInnen, ExpertInnen mit Fachwissen und der Fähigkeit, Politik zu beeinflussen, die auf neue Ansätze zu effektiverem Schutz von Kindern durch unsere Arbeit mit dem Sicherheitssektor spezialisiert sind. [...] Die Dallaire Initiative fokussiert sich darauf, Lücken beim Wissen und in der Praxis der Verstärkung der gegenwärtigen Bemühungen internationaler Organisationen, Nichtregierungsorganisationen, Regierungen, RechtsexpertInnen und FürsprecherInnen des Schutzes von Kindern, die Rekrutierung und die Nutzung von Kindern als SoldatInnen zu verhindern, zu füllen [...]. Wie im Handbuch der Dallaire Initiative für Akteure im Sicherheitssektor dargelegt, gibt es wohl-recherchierte, praxisnahe taktische Maßnahmen, die Sicherheitskräften dabei helfen können, zu erkennen, wo und wie Kinder gefährdet sind, rekrutiert zu werden, um letztendlich den Schutz von Kindern zu stärken. Diese Arbeit findet zusammen mit der Stärkung der Militär- und Polizeidoktrin, der Integration von Ausbildung und des Engagements hinsichtlich Politik statt.“ (The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: The Dallaire Initiative Strategic Plan 2019-2022, 2019, S. 6, Arbeitsübersetzung ACCORD)

„In den meisten Fällen priorisieren wir folgendermaßen:


Sprachen, in der/denen die Quelle publiziert:

Englisch

Weitere Informationen:

Regierung von Kanada: Vancouver Principles on Peacekeeping and the Prevention of the Recruitment and Use of Child Soldiers, 15. November 2017
https://www.international.gc.ca/world-monde/assets/pdfs/issues_development-enjeux_developpement/human_rights-droits_homme/principles-vancouver-principes-english.pdf

The Roméo Dallaire Child Soldiers Initiative: Annual Report 2018, 2019
https://www.childsoldiers.org/wp-content/uploads/2020/01/2018-Annual-Report-electronic-FINAL.pdf



Zugriff auf alle Links am 15. April 2020

Homepage:
https://www.childsoldiers.org/
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle