Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 12. Oktober 2018

In einem Satz: Das U.S. Department of Labor (USDOL) ist das Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika.

Abdeckung auf ecoi.net:
Berichte zum Thema Kinderarbeit, darunter der jährlich erscheinende Bericht „Findings on the Worst Forms of Child Labor”
Monatliche Abdeckung auf ecoi.net zu Ländern mit Priorität A-D

Leitbild/Mandat/Ziele:
„Die Tätigkeit des Büros für Kinderarbeit, Zwangsarbeit und Menschenarbeit, das Teil der Abteilung für Internationale Arbeitsangelegenheiten (Bureau of International Labor Affair's, ILAB) des Ministeriums ist, befasst sich mit Recherchen und Berichterstattung zu Kinderhandel, Zwangsarbeit und Menschenhandel weltweit, mit der Vergabe von Förderungen für Organisationen, die im Bereich Bekämpfung von Kinderarbeit tätig sind, sowie mit öffentlicher Bewusstseinssschaffung zu diesen Themen.“ (USDOL-Website: Youth and Labor, ohne Datum)

Finanzierung:
Finanzierung aus dem Staatshaushalt der Vereinigten Staaten

Umfang der Berichterstattung:
Geografischer Schwerpunkt: Subsahara-Afrika, Asien und Pazifik, Europa und Eurasien, Lateinamerika und Karibik, Naher Osten und Nordafrika (USDOL: 2016 Findings on the Worst Forms of Child Labor, 30. September 2017, S. 5)

Thematischer Schwerpunkt: Kinderarbeit (Kindersklaverei, Kinderprostitution, für Kinder schädliche Arbeitstätigkeiten) und relevante Bemühungen von Regierungen zu deren Bekämpfung (ibid.)

Methodologie:
Der Bericht „Findings on the Worst Forms of Child Labor” basiert auf Informationen aus Sekundärrecherchen, Berichten von US-Botschaften, Feldarbeit (in begrenztem Ausmaß)“ sowie aus begrenzten Mengen an Informationen, die von ausländischen Regierungen zur Verfügung gestellt wurden. Wie das USDOL mit Bezug auf seinen im September 2017 veröffentlichten Bericht für das Jahr 2016 erläutert, „bestand die Sekundärrecherche aus einer gründlichen Durchsicht von Online-Material, darunter Primär- und Sekundärquellen. Zu den Informationsquellen zählten Wissenschaftler und unabhängige Forscher, Medien, Nichtregierungsorganisationen (NGOs), internationale Organisationen, ausländische Regierungen und US-Regierungsbehörden. Weitere Informationen wurden über von der US-Regierung finanzierte Projekte zur technischen Zusammenarbeit und Feldforschungsprojekte gesammelt. (USDOL-Website: Frequently Asked Questions, September 2017, S. 2)

Sprache(n), in der/denen die Quelle publiziert:
Englisch
 
Zugriff auf alle Links am 12. Oktober 2018
Homepage:
http://www.dol.gov/
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle