Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 5. November 2018

In einem Satz: Reporters Sans Frontières (Deutsch: Reporter ohne Grenzen) ist eine in Paris ansässige internationale Nichtregierungsorganisation, die sich mittels Berichterstattung zu Verletzungen der Pressefreiheit für den Schutz der Meinungsfreiheit einsetzt.

Abdeckung auf ecoi.net:
Pressemitteilungen (Appell oder Pressemitteilung) und Berichte (Spezieller Bericht oder Analyse)
Monatliche Abdeckung auf ecoi.net zu Ländern mit Priorität A-C; Abdeckung jährlicher Berichte auch zu Ländern mit Priorität D und E.

Leitbild/Mandat/Ziele:
„Die im Jahr 1985 von fünf Journalisten in Montpellier (Frankreich) gegründete Organisation ist heute eine der weltweit führenden NGOs, die sich für den Schutz und die Förderung der Informationsfreiheit einsetzen.“ (Website von RSF: Presentation, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

„RSF hat als unabhängige NGO einen Beraterstatus bei den Vereinten Nationen, der UNESCO, dem Europarat und der Internationalen Organisation der Frankophonie (OIF). Durch seine Auslandssektionen, seine in zehn Städten (darunter in Brüssel, Washington, Berlin, Tunis, Rio de Janeiro und Stockholm) angesiedelten Büros und sein Netz von Korrespondenten in 130 Ländern ist RSF in der Lage, Unterstützung zu mobilisieren, Regierungen zu konfrontieren und auf Verhältnisse unmittelbar vor Ort wie auch auf Prozesse der Schaffung von Standards und Gesetzen zu Medien und Internet in Ministerien und Behörden einzuwirken. […]
RSF veröffentlicht täglich Pressemitteilungen und Berichte […] über die Situation hinsichtlich der Informationsfreiheit und deren Verletzung auf der ganzen Welt. Die Erklärungen von RSF in internationalen Medien fördern das Bewusstsein von politischen Entscheidungsträgern sowie der Öffentlichkeit für relevante Einzelfälle und allgemeine Themen.“ (Website von RSF: Presentation, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Die von RSF jährlich veröffentlichte Rangliste der Pressefreiheit (Engl.: World Press Freedom Index) „reiht 180 Länder weltweit nach dem jeweiligen Level freier Ausübbarkeit journalistischer Tätigkeiten“ (Website von RSF: The World Press Freedom Index, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD).

Finanzierung:
RSF finanziert sich unter anderem aus Spendengeldern (RSF website: My donation, ohne Datum), Mitgliedsbeiträgen (RSF website: Membership, ohne Datum), Crowdfunding im Internet und den Erlösen aus den Verkäufen seiner Fotoalben (Vosges Matin: Le prochain album de Reporters sans frontières sera consacré aux photographies de Vincent Munier, 7. September 2018)

Umfang der Berichterstattung:
Geografischer Schwerpunkt: Subsahara-Afrika, Nord- und Lateinamerika, Asien-Pazifik, Europa und GUS, Naher Osten und Nordafrika
Thematischer Schwerpunkt: Alle Formen von Verletzung der Pressefreiheit; Tötung, Inhaftierung, Folter, Verschwindenlassen und anderweitige Verfolgung von JournalistInnen, Medienpersonal und BloggerInnen

Methodologie:
Nach Überprüfung und Bestätigung der berichteten Informationen veröffentlicht RSF täglich Pressemitteilungen über Misshandlungen von Journalisten und verschiedene Formen der Zensur (Website von RSF: Our activities, ohne Datum).

„Ein Team von hauseigenen SpezialistInnen, die jeweils für eine bestimmte geografische Region zuständig sind, dokumentiert Fälle von Misshandlungen von bzw. Gewalt gegen JournalistInnen und Medieneinrichtungen. Diese Rechercheure können dabei auch auf ein Netzwerk von Korrespondenten in 130 Ländern zurückgreifen.“ (Website von RSF: The World Press Freedom Index, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Sprache(n), in der/denen die Quelle publiziert:
Französisch, Englisch, Spanisch, Arabisch, Chinesisch, Russisch und andere Sprachen

Weitere Informationen:
Reporter ohne Grenzen e.V. (Deutschland)
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/ueber-uns/

Reporter ohne Grenzen Österreich
http://www.rog.at/

Reporter ohne Grenzen e.V.: Auszeichnungen, undated
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/ueber-uns/auszeichnungen/
 
Zugriff auf alle Links am 5. November 2018
Homepage:
http://www.rsf.org
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle