Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 17. Oktober 2018

In einem Satz: Das International Center for Not-for-Profit Law (ICNL) ist eine Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Washington, D.C., die Informationen zum rechtlichen Umfeld für Zivilgesellschaft und öffentliche Partizipation zur Verfügung stellt.

Abdeckung auf ecoi.net:
Civic Freedom Monitor (Special or Analytical Report) sowie ausgewählte nationale Gesetze (Nationales Gesetz)
Quartalsmäßige Abdeckung auf ecoi.net zu Ländern mit Priorität A-E (alle verfügbaren Länder)

Leitbild/Mandat/Ziele:
Das ICNL strebt nach Schaffung eines „rechtlichen Umfelds, das die Zivilgesellschaft stärkt, die Vereinigungs- und Versammlungsfreiheit fördert, die Philanthropie pflegt und öffentliche Partizipation weltweit ermöglicht.“ (Website des ICNL: About Us, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

Ziele des ICNL sind die „Stärkung lokaler Interessensgruppen, die Förderung von grenzüberschreitender Philanthropie, die Entwicklung einer analytischen Grundlage für zivilgesellschaftliche Tätigkeit sowie die Förderung von weltweiten Normen und multilateralem Engagement.“ (Website des ICNL: About Us, ohne Datum, Arbeitsübersetzung ACCORD)

„Der vom ICNL herausgegebene Civic Freedom Monitor bietet aktuelle Informationen zu rechtlichen Themen, welche die Zivilgesellschaft und bürgerliche Freiheiten betreffen: die Vereinigungsfreiheit, die Meinungsfreiheit sowie das Recht auf friedliche Versammlung. […] Länderberichte des Civic Freedom Monitor bieten einen Überblick über wichtige rechtliche Themen mit Bezug auf bürgerliche Freiheiten. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf rechtlichen Hindernissen für die Tätigkeit zivilgesellschaftlicher Gruppen. Berichte des Civic Freedom Monitor zu multilateralen Organisationen bieten einen Überblick über die betreffende Organisation und befassen sich schwerpunktmäßig mit rechtlichen Aspekten, die bürgerliche Freiheiten und Partizipation betreffen.“ (Website des ICNL: Civic Freedom Monitor, ohne Datum)

Finanzierung:
Das ICNL finanziert sich zum Großteil durch Förderungen durch die US-Regierung und andere Regierungen sowie zu einem kleineren Teil durch Förderungen von Stiftungen und Unternehmen sowie durch andere Quellen. (Website der ICNL: Annual Report 2016-2017, S. 12)

Umfang der Berichterstattung:
Geografischer Schwerpunkt: Der Civic Freedom Monitor deckt zurzeit 54 Länder in Osteuropa, in Nahost und Nordafrika, Asien und Lateinamerika ab. Weiters befasst er sich mit acht multilateralen Einrichtungen. (Website des ICNL: Civic Freedom Monitor, ohne Datum)

Thematischer Schwerpunkt: Rechtliche Themen bezüglich Meinungs-, Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit mit Schwerpunkt auf dem Rechtsstatus von zivilgesellschaftlichen Organisationen und rechtlichen Hindernissen für deren Aktivitäten (Website des ICNL: Civic Freedom Monitor, ohne Datum; siehe auch z. B.: Civic Freedom Monitor: Jordan, letzte Aktualisierung 15. August 2018)

Methodologie:
Das Civil Freedom Monitoring Network „setzt sich aus Einzelpersonen und Organisationen zusammen, die in mehr als 40 Ländern ansässig sind, und befasst sich mit der Überwachung von rechtlichen Entwicklungen, welche die Zivilgesellschaft auf nationaler und regionaler Ebene betreffen“ (Website des ICNL: Civic Freedom Monitor, ohne Datum).
Die Publikation Civic Freedom trägt veröffentlichtes Material zu Gesetzgebung und politischen Maßnahmen zusammen, die sich auf bürgerliche Freiheiten und NGOs beziehen. (siehe z. B.: Civic Freedom Monitor: Jordan, letzte Aktualisierung 15. August 2018)
 
Sprache(n), in der/denen die Quelle publiziert:
Englisch

Weitere Informationen:
MacArthur Foundation: International Center for Not-For-Profit Law, 16. Februar 2012
http://www.macfound.org/maceirecipients/13/
 
Zugriff auf alle Links am 17. Oktober 2018.
ecoi.net Zusammenfassung:

NGO Law Monitor

"ICNL's NGO Law Monitor provides up-to-date information on legal issues affecting not-for-profit, non-governmental organizations (NGOs) around the world. At this time, ICNL presents reports on 41 countries and 8 multilateral organizations. Each country report provides an overview of key issues relating to the freedom of association and the NGO legal framework, with a focus on legal barriers affecting civil society. Each regional organization report provides an overview of the organization, focusing on its engagement on NGO legal issues." http://www.icnl.org/research/monitor/

Homepage:
http://www.icnl.org/
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle