Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 12. Juni 2019

In einem Satz: Das German Institute of Global and Area Studies (GIGA) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut mit Sitz in Hamburg, das zu politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost sowie zu globalen Fragen forscht.

Abdeckung auf ecoi.net:

GIGA Focus Berichte, GIGA Working Papers

Monatliche Abdeckung auf ecoi.net, zu Ländern mit Priorität A-C.

Leitbild/Mandat/Ziele:

„Auf Grundlage seiner Forschungstätigkeit berät das GIGA Entscheidungsträger in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft. […]

Unsere Forschung (1) basiert auf umfangreicher Expertise zu Afrika, Asien, Lateinamerika und zum Nahen Osten und bedient sich neuester vergleichender Methoden („vergleichende Regionalwissenschaften“), (2) behandelt und kombiniert unterschiedliche Analyseebenen (global, regional, national und sub-national), (3) verwendet und entwickelt innovative theoretische und empirische sozialwissenschaftliche Ansätze und (4) befasst sich mit Ideen und Konzepten aus unterschiedlichen Teilen der Welt.

Unser Ziel ist es, mit wissenschaftlicher Gründlichkeit zur Lösung grundlegender gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Probleme der Gegenwart beizutragen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist es unserer Ansicht nach entscheidend, die philosophischen Traditionen und historischen Erfahrungen aller Weltregionen zu berücksichtigen und einen fundierten, inklusiven und pluralistischen Ansatz zu Forschung und Politik zu entwickeln. Wir fungieren als intellektuelle Brücke zwischen Theorien, Rahmenwerken und Einzelfällen aus unterschiedlichen Weltregionen. Unsere Forschung hat Einfluss auf die Wissenschaft und ist von direkter praktischer Relevanz.“ (GIGA: GIGA Mission, Vision, Values, undated, Arbeitsübersetzung ACCORD)

„In den GIGA-Focus-Reihen veröffentlicht das GIGA Forschungsergebnisse und prägnante Analysen zu aktuellen Entwicklungen. Vier Reihen informieren jeweils über Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Afrika, Asien, Lateinamerika und Nahost. In einer regionenübergreifenden Reihe werden globale Trends aufgegriffen.

Pro Reihe erscheinen jährlich acht Ausgaben auf Deutsch oder Englisch. Zusammenfassungen werden in beiden Sprachen zur Verfügung gestellt.“ (Website des GIGA: GIGA Focus, ohne Datum)

„Das GIGA ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts.“ (Website des GIGA: Über das GIGA, ohne Datum)

Finanzierung:

„Das GIGA wird gemeinsam vom Auswärtigen Amt, der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung und den anderen Bundesländern finanziert. Darüber hinaus werben wir Drittmittel ein, die etwa 30 Prozent des gesamten Jahresbudgets von zirka 11 Millionen Euro ausmachen.“ (Website des GIGA: Über das GIGA, ohne Datum)

Umfang der Berichterstattung:

Geografischer Schwerpunkt: Afrika, Asien, Lateinamerika, Naher Osten

Thematischer Schwerpunkt: Verantwortlichkeit und Partizipation, Frieden und Sicherheit, Wachstum und Entwicklung, Macht und Ideologie

Methodologie:

Die Focus-Berichte und Working Papers des GIGA werden von wissenschaftlichen MitarbeiterInnen bzw. GastwissenschaftlerInnen des GIGA verfasst und basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen qualitativer und quantitativer Natur sowie auf Analysen des jeweiligen Autors. Am Ende jeder Publikation findet sich eine Quellenliste (siehe z. B. GIGA: Tunesiens junge Demokratie: Zwischen Sozialprotesten und Strukturanpassung, April 2019, GIGA: AMLO’s First 100 Days: Mixed Signals, März 2019 and GIGA: Cuba’s New Social Structure: Assessing the Re-Stratification of Cuban Society 60 Years after Revolution, Februar 2019).

Sprache(n), in der/denen die Quelle publiziert:

Englisch und Deutsch

Weitere Informationen:

Die Zeit: "Wir haben ein einzigartiges Wissen", 30. September 2014

https://www.zeit.de/2014/38/giga-chefin-amrita-narlikar/komplettansicht

 

Zugriff auf alle Links am 12. Juni 2019.

ecoi.net Zusammenfassung:
Informationen einer deutschen Forschungseinrichtung zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Nordafrika und dem Nahen Osten. Sprachen: Deutsch, Englisch
Homepage:
http://www.giga-hamburg.de
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle