Letzte Aktualisierung dieser Quellenbeschreibung: 1. Oktober 2019

In einem Satz: ARTICLE 19 ist eine internationale Menschenrechtsorganisation mit dem Ziel der Förderung der Meinungsäußerungsfreiheit und der Informationsfreiheit weltweit.

Abdeckung auf ecoi.net:

Ausgewählte Berichte und Artikel/Aussendungen.

Monatliche Abdeckung auf ecoi.net, zu Ländern mit Priorität A-C.

Leitbild/Mandat/Ziele:

Der Name der Organisation leitet sich ab vom Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: Meinungsäußerungsfreiheit inklusive der Freiheit, Informationen und Gedankengut zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten. Die Organisation wurde 1987 gegründet mit dem Ziel, „die Meinungsäußerungsfreiheit und den freien Fluss von Informationen und Ideen zu fördern, schützen, entwickeln und erfüllen, um die weltweite soziale Gerechtigkeit zu stärken und Menschen zu befähigen, eigenständige Entscheidungen zu treffen“ (ARTICLE 19: Annual Report 2005, 2006, S. 6, Arbeitsübersetzung ACCORD).

ARTICLE 19 war an der Gründung von International Freedom of Expression Exchange (IFEX) beteiligt und hat Konsultativstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC), im Europarat und bei der Organisation für Afrikanische Einheit und arbeitet darüber hinaus auch mit weiteren internationalen Organisationen zusammen (ARTICLE 19: Annual Report 2005, 2006, S. 6).

Finanzierung:

ARTICLE 19 wird hauptsächlich durch Förderungen und Spenden von Regierungen und Stiftungen finanziert.

Sie stellt detaillierte Informationen zu Finanzierung zur Verfügung unter: https://www.article19.org/accountability/ und https://www.article19.org/financials/

Siehe zum Beispiel:

ARTICLE 19: International Annual Report 2017, 2018, S. 65-66
https://www.article19.org/wp-content/uploads/2018/04/ARTICLE19_Annual_report_2017.pdf

ARTICLE 19: Report and Financial Statements, 31. Dezember 2017
https://www.article19.org/wp-content/uploads/2019/04/A19-accounts-year-2017.pdf

Umfang der Berichterstattung:

Geographischer Schwerpunkt: Ausgewählte Länder weltweit.

Thematischer Schwerpunkt: Meinungsäußerungsfreiheit und Informationsfreiheit.

Methodologie:

Sekundärforschung und Recherchen mit Partnerorganisationen vor Ort (siehe z.B.: ARTICLE 19, 10, Dezember 2019, S. 1). ARTICLE 19 beschäftigt sich mit Monitoring, Recherchen, Lobbying, strengt Gerichtsverfahren an, und arbeitet an rechtlichen Standards für Meinungs- und Informationsfreiheit (ARTICLE 19: Annual Report 2005, 2006, S. 6).

ARTICLE 19 arbeitet mit Partnerorganisationen in zahlreichen Ländern zusammen und hat weltweit 11 Büros (ARTICLE 19: Annual Report 2017, 2018, p. 3).

Für Details zur Methodik der „Expression Agenda“-Indizes XpA, die die Meinungsäußerungsfreiheit in vielerlei Ländern messen, siehe https://www.article19.org/xpa-18/

Sprache(n), in der/denen die Quelle publiziert:

Die meisten Publikationen werden auf Englisch veröffentlicht, darüber hinaus einige auf Französisch, Spanisch und Arabisch, und ein paar weitere in anderen Sprachen.

Weitere Informationen:

ARTICLE 19: Statement by Zwelakhe Sisulu on the Occasion of the 20th Anniversary of the Founding of ARTICLE 19, 11. Dezember 2008
https://www.article19.org/data/files/pdfs/other/statement-by-zwelakhe-sisulu-on-the-occasion-of-the-20th-anniversary-of-the-.pdf

Bode-Harlass, C.: Article 19, in: Anheier, H.K. & Toepler, S. (Hrsg.): International Encyclopedia of Civil Society, 2010
https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007/978-0-387-93996-4_723

OHCHR: Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 10. Dezember 1948
https://www.ohchr.org/EN/UDHR/Pages/Language.aspx?LangID=ger

 

Zugriff auf alle Links am 1. Oktober 2019

ecoi.net Zusammenfassung:
Informationen zu freier Meinungsäußerung und Informationsfreiheit auf der ganzen Welt, zur Verfügung gestellt von einer internationalen Menschenrechtsorganisation. Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch, Russisch, Portugiesisch
Homepage:
http://www.article19.org/
Suche:
Alle auf ecoi.net verfügbaren Dokumente dieser Quelle