Algerien zwischen Transformation und Kontinuität