Considered synonyms: afg, afghanistan, islamic republic of afghanistan, islamische republik afghanistan
  • Query response on Afghanistan: Kunduz province: hostilities, lootings, and kidnappings in the province (especially in Charamgari district) by the Taliban in 2015 (especially from July to September 2015)

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: Kampfhandlungen, Plünderungen, Entführungen in der Provinz, unter anderem auch im Distrikt Charamgari, durch die Taliban im Jahr 2015 (insbesondere im Zeitraum Juli bis September 2015) [a-10242-1 ] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: Kampfhandlungen, Plünderungen, Entführungen in der Provinz, unter anderem auch im Distrikt Charamgari, durch die Taliban im Jahr 2015 (insbesondere im Zeitraum Juli bis September 2015) [a-10242-1 ]
    • Query response on Afghanistan: Kunduz province: hostilities, lootings, and kidnappings in the province (especially in Charamgari district) by the Taliban in 2015 (especially from July to September 2015)
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: Kampfhandlungen, Plünderungen, Entführungen in der Provinz, unter anderem auch im Distrikt Dscharamgari, durch die Taliban im Jahr 2015 (insbesondere im Zeitraum Juli bis September 2015)
    • (Landinfo, 8.April 2015, S.21) Die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UN Assistance Mission in Afghanistan, UNAMA) bemerkt in einem Bericht vom Dezember 2015, dass die Taliban im Zuge zweier Offensiven (vom 24.April bis 13.Mai sowie vom 20. bis 30.Juni 2015) zunehmende Gebietskontrolle über das Umland der Stadt Kundus sowie über andere Teile der Provinz Kundus erlangt hätten […] Kunduz) und der Stadt Kunduz durch die Taliban, Kinderarbeit in der Stadt Kunduz, 17.November 2015 https://www.fluechtlingshilfe.ch/assets/herkunftslaender/mittlerer-osten-zentralasien/afghanistan/151117-afg-kunduz.pdf ·UNAMA - United Nations Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan: Human Rights and Protection of Civilians in Armed Conflict Special Report on Kunduz Province, December 2015 ( […] -1031102.html ·Der Spiegel: "Die Taliban zeigen ihr wahres Gesicht", 3.Oktober 2015 http://www.spiegel.de/politik/ausland/kunduz-der-terror-der-taliban-a-1055967.html ·EASO - European Asylum Support Office: Afghanistan Security Situation, Jänner 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1226_1454492894_easo-coi-afghanistan-security-situation-bz0416001enn-fv1.pdf ·Landinfo - Norwegian […] : Einnahme des Distrikts Chahar Dara (Provinz Kunduz) und der Stadt Kunduz durch die Taliban, Kinderarbeit in der Stadt Kunduz, 17.November 2015 https://www.fluechtlingshilfe.ch/assets/herkunftslaender/mittlerer-osten-zentralasien/afghanistan/151117-afg-kunduz.pdf ·Tolo News: Taliban Seize Control of Several Villages in Kunduz: Officials, 28.Juli 2015 http://www.tolonews.com/node/10815 [http://www.tolonews.com […] /node/10815] ·UNAMA - United Nations Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan: Human Rights and Protection of Civilians in Armed Conflict Special Report on Kunduz Province, December 2015 (verfügbar auf Refworld) http://www.refworld.org/docid/566fd0e64.html ·UNAMA - UN Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan Annual Report 2015; Protection of Civilians in Armed Conflict, Februar 2016 (
  • Query response on Afghanistan: Kunduz province: Pressure by the Taliban on family members to join their fight

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: In welcher Form wird von aktiven Taliban Druck auf Familienmitglieder ausgeübt, sich dem Kampf für die Sache der Taliban anzuschließen?; Gibt es Sanktionen gegen Personen, die sich weigern? [a-10242-3 (10244)] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: In welcher Form wird von aktiven Taliban Druck auf Familienmitglieder ausgeübt, sich dem Kampf für die Sache der Taliban anzuschließen?; Gibt es Sanktionen gegen Personen, die sich weigern? [a-10242-3 (10244)]
    • Query response on Afghanistan: Kunduz province: Pressure by the Taliban on family members to join their fight
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Provinz Kundus: Druck der Taliban auf Familienmitglieder, sich ihrem Kampf anzuschließen
    • Das Europäische Unterstützungsbüro für Asylfragen (European Asylum Support Office, EASO), eine Behörde der Europäischen Union, deren Ziel es ist, die praktische Zusammenarbeit der Mitgliedsstaaten im Asylbereich zu fördern, zitiert in einem Bericht vom September 2016 den Afghanistan-Experten Antonio Giustozzi mit der Einschätzung, dass in Afghanistan Entscheidungen zur Mobilisierung von Kämpfern durch […] Laut Patricia Gossman, Afghanistan-Forscherin bei der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW), erfolge Zwangsrekrutierung nicht nur, indem Taliban-Kämpfer von auswärts zu einer Familie kämen und deren Kinder „schnappen“ und ihnen mit vorgehaltener Waffe sagen würden, sie müssten nun für sie (die Taliban) kämpfen. […] Laut Borhan Osman, Forscher beim Afghanistan Analysts Network (AAN), stehe die Verbreitung von Zwangsrekrutierung in einem direkten Verhältnis dazu, wie sehr eine bewaffnete Gruppe unter Druck geraten sei. […] Wie das EASO weiter schreibt, habe die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UN Assistance Mission in Afghanistan, UNAMA) über den Fall eines Jungen in Kundus berichtet, dem während der Besetzung der Stadt Kundus durch die Taliban (28.September bis 13.Oktober 2015) von den Taliban befohlen worden sei, eine mit Munition gefüllte Tasche zu tragen. […] Analysts Network (AAN) https://www.afghanistan-analysts.org/security-in-kunduz-worsening-further-the-case-of-khanabad/ [https://www.afghanistan-analysts.org/security-in-kunduz-worsening-further-the-case-of-khanabad/] ·EASO - European Asylum Support Office: Afghanistan; Recruitment by armed groups, September 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/90_1474353951_2019-09-easo-afghanistan-recruitment.pdf
  • Query response on Afghanistan: how or under which circumstances can a Jirga be aborted? What happens when the decision made by the Jirga is not accepted by the conflicting parties?

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Wie bzw. unter welchen Umständen kann eine Jirga abgebrochen werden? Was passiert, wenn die Entscheidung einer Jirga von den Konfliktparteien nicht akzeptiert wird? [a-10264] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Wie bzw. unter welchen Umständen kann eine Jirga abgebrochen werden? Was passiert, wenn die Entscheidung einer Jirga von den Konfliktparteien nicht akzeptiert wird? [a-10264]
    • Query response on Afghanistan: how or under which circumstances can a Jirga be aborted? What happens when the decision made by the Jirga is not accepted by the conflicting parties?
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Wie bzw. unter welchen Umständen kann eine Dschirga abgebrochen werden? Was passiert, wenn die Entscheidung einer Dschirga von den Konfliktparteien nicht akzeptiert wird?
    • Thomas Barfield, Anthropologe mit Schwerpunkt Afghanistan an der Boston University, schreibt in einem 2003 für das United States Institute for Peace (USIP) verfassten Bericht zu afghanischem Gewohnheitsrecht in einem Kapitel zum paschtunischen Gewohnheitsrecht (Paschtunwali), dass man aufgrund des Fehlens formeller Gerichtsinstitutionen bei der Lösung von Konflikten die involvierten Parteien dazu bringen […] If the parties agreed to binding arbitration and put up security (land, money, etc.) to guarantee their compliance, the party that refuses forfeits its these assets.“ (Barfield, 13.Juli 2017) Noah Coburn, ein am Bennington College im US-Bundesstaat Vermont tätiger Sozial- und Kulturanthropologe mit Forschungsschwerpunkt Afghanistan, schreibt in einer E-Mail-Auskunft vom 18.Juli 2017, dass eine Jirga
  • Query response on Afghanistan: Situation of persons from Sunni-Shia mixed marriages

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Lage von Personen aus sunnitisch-schiitischen Mischehen [a-10214] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Lage von Personen aus sunnitisch-schiitischen Mischehen [a-10214]
    • Query response on Afghanistan: Situation of persons from Sunni-Shia mixed marriages
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Lage von Personen aus sunnitisch-schiitischen Mischehen, wenn eine der Familien nicht mit der Eheschließung einverstanden war
    • Thomas Ruttig, Kodirektor des Afghanistan Analysts Network (AAN), schreibt in einer E-Mail-Auskunft vom 11.Juli 2017, dass er zum geschilderten Sachverhalt nicht viel sagen könne, außer dass sunnitisch-schiitische Ehen eigentlich kein Problem darstellen würden und es ganz sicher keinen entsprechenden Straftatbestand in Afghanistan gebe. […] (FIS, 1.Mai 2007, S.6-7) In einem Bericht des norwegischen Herkunfsländerinformationszentrums Landinfo vom Mai 2011 zum Thema Eheschließung in Afghanistan wird erwähnt, dass die Heiratstraditionen in Afghanistan endogam seien, was in diesem Kontext bedeute, dass Partner aus der eigenen Verwandtschaft, Stammesgruppe oder ethnischen Gruppe bevorzugt würden. […] In 2008, the organisation Global Rights conducted a study on domestic violence affecting women in Afghanistan. Of the 4800 respondents (women from various parts of Afghanistan), altogether 8.9 per cent reported that they were in an interethnic marriage. It is pointed out by other sources that the scope of marriages involving partners from different ethnic groups is relatively comprehensive. […] -5-19-september-2006-01-05.pdf [http://www.ecoi.net/file_upload/432_1196090607_finnland-directorate-of-immigration-finnish-fact-finding-mission-report-from-a-fact-finding-mission-to-afghanistan-5-19-september-2006-01-05.pdf] ·Global Rights, Living with Violence: A National Report on Domestic Abuse in Afghanistan, März 2008 http://www.globalrights.org/Library/Women's%20rights/Living%20with%20Violence […] %20Afghan.pdf ·Landinfo: Afghanistan: Marriage, 19.Mai 2011 http://www.landinfo.no/asset/1852/1/1852_1.pdf ·Ruttig, Thomas: E-Mail-Auskunft, 11.Juli 2017
  • Query response on Afghanistan: Information on Arbaki militias (structure, activities in the Farayb province in 2015, attacks on civilians)

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Informationen zu Arbaki-Milizen (Struktur, Aktivitäten in der Provinz Faryab im Jahr 2015, Übergriffe auf Zivilbevölkerung) [a-10202] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Informationen zu Arbaki-Milizen (Struktur, Aktivitäten in der Provinz Faryab im Jahr 2015, Übergriffe auf Zivilbevölkerung) [a-10202]
    • Query response on Afghanistan: Information on Arbaki militias (structure, activities in the Farayb province in 2015, attacks on civilians)
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Informationen zu Arbaki-Milizen (Struktur, Aktivitäten in der Provinz Faryab im Jahr 2015, Übergriffe auf Zivilbevölkerung)
    • Laut Angaben der Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UN Assistance Mission in Afghanistan, UNAMA) würden viele Gemeinden die Begriffe Afghanische Lokalpolizei (Afghan Local Police, ALP) und Arbakai synonym verwenden, was es schwierig mache, Berichte von Rechtsverletzungen (abuses) der einen oder anderen Gruppe zuzuschreiben. […] at its 60th Session, März 2017 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1930_1496217729_int-cat-css-afg-27015-e.pdf [http://www.ecoi.net/file_upload/1930_1496217729_int-cat-css-afg-27015-e.pdf] ·EASO - European Asylum Support Office: Afghanistan; Recruitment by armed groups, September 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/90_1474353951_2019-09-easo-afghanistan-recruitment.pdf […] [http://www.ecoi.net/file_upload/90_1474353951_2019-09-easo-afghanistan-recruitment.pdf] ·Qishloq Ovozi: Militant Melting Pot: Extremists Flourish South of Turkmenistan, 11.März 2015 http://www.rferl.org/content/afghanistan-islamic-extremists-turkmenistan/26893845.html ·Tariq, Mohammed Osman: Tribal Security System (Arbakai) in Southeast Afghanistan, Occasional Paper no.7, Crisis States Research […] Centre, Dezember 2008 http://www.lse.ac.uk/internationalDevelopment/research/crisisStates/download/op/OP7Tariq.pdf [http://www.lse.ac.uk/internationalDevelopment/research/crisisStates/download/op/OP7Tariq.pdf] ·UNAMA - UN Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan Annual Report 2015; Protection of Civilians in Armed Conflict, Februar 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload […] State: Country Report on Human Rights Practices 2015 - Afghanistan, 13.April 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/local_link/322445/461922_de.html ·USDOS - US Department of State: Country Report on Human Rights Practices 2016 - Afghanistan, 3.März 2017 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/local_link/337140/479904_de.html
  • Query Response on Pakistan: Situation of the Bangash: general information, distribution, security

    Anfragebeantwortung zu Pakistan: Lage der – schiitischen und sunnitischen – Bangasch (Bangash): allgemeine Informationen, Verbreitung, aktuelle Situation, insbesondere Sicherheitslage; mögliche Diskriminierungen; sozioökonomische Faktoren; Selbstorganisation, Hilfestellungen, Hilfsorganisationen im Gebiet und im Falle von IDPs [a-10190] (Response, German)

    • In der Gegenwart würden sie hauptsächlich entlang der Hauptroute zwischen Afghanistan und Indien siedeln, die durch die Täler Miranzay und Kohat verlaufe. Obwohl sie im 18. […] Even today, they are mainly settled along the major route between Afghanistan and India that passes through the Mīrānzay and Kōhāt valleys. […] He said that their people didn’t feel safe from the Afghanistan side as border posts were being attacked from Afghan territory. […] Kurram is surrounded by Afghanistan from three sides and remained in turmoil since 1980 when Soviet Union invaded Afghanistan. […] Kurram is surrounded by Afghanistan from three sides and has remained in turmoil since 1980, after the Soviet Union invaded Afghanistan. Thrust into Afghanistan on three sides, the Kurram Agency has always been of critical importance for Pakistan. It shares the major portion of its borders with the troubled Logar, Paktia, Khost and Nangarhar Provinces of Afghanistan.
  • Query response on Afghanistan: Rights of single mothers (widows and divorced women): Legislation and practices

    Query response on Afghanistan: Rights of single mothers (widows and divorced women): Legislation and practices [a-10170] (Response, English)

    • Query response on Afghanistan: Rights of single mothers (widows and divorced women): Legislation and practices [a-10170]
    • Query response on Afghanistan: Rights of single mothers (widows and divorced women): Legislation and practices
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Rechte von Alleinerzieherinnen (Witwen und geschiedenen Frauen): Gesetzgebung und Praktiken
    • to the war on terror – millions of women in Afghanistan are raising children on their own. […] (Tolo News, 23June 2016) Naheed Esar, a researcher with the Afghanistan Analysts Network (AAN), an independent non-profit research organization headquartered in Kabul that provides analysis on political issues in Afghanistan and the surrounding region, in a May 2015 article with regard to numbers of widows in Afghanistan: “According to Beyond 9/11, a US-based non-profit group that provides direct […] webauth-document=publication/737834/doc/slspublic/Afghan%20Civil%20Code%20%20English%20translation%20ALEP%20Sept%202014.pdf] ·CRC - UN Committee on the Rights of the Child: Consideration of reports submitted by States parties under article 44 of the Convention; Concluding observations: Afghanistan [CRC/C/AFG/CO/1], 8April 2011 (available at ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1930_1332855444 […] _crc-c-afg-co-1.pdf [http://www.ecoi.net/file_upload/1930_1332855444_crc-c-afg-co-1.pdf] ·CSO - Central Statistics Organisation/ UNICEF - United Nations Children’s Fund: Afghanistan Multiple Indicator Cluster Survey 2010-2011, June 2012 http://cso.gov.af/Content/files/AMICS-Jun24-2012-FINAL.pdf ·DW – Deutsche Welle: Afghan widows would 'rather die', 30January 2013 http://www.dw.com/en/afghan-widows-would-rather-die […] _r=0 ·Rzehak, Lutz:Email response,7April 2016 ·Tolo News: Afghanistan has 500 000 war widows, 23June 2016 http://www.tolonews.com/afghanistan/afghanistan-has-500-000-war-widows ·UNAMA - UN Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan; Annual Report 2014; Protection of Civilians in Armed Conflict, February2015 (available at ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1788_1424450677_2014-annual-report-on-protection-of-civilians-final.pdf
  • Query response on Afghanistan: Situation of 1) persons who renounced Islamic faith (apostates), 2) Christian converts, 3) persons criticising Islam, 4) persons who do not follow Islamic rules and 5) returnees from Europe

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Situation von 1) vom Islam abgefallenen Personen (Apostaten), 2) christlichen KonvertitInnen, 3) Personen, die Kritik am Islam äußern, 4) Personen, die sich nicht an die Regeln des Islam halten und 5) Rückkehrern aus Europa (jeweilige rechtliche Lage, staatliche und gesellschaftliche Behandlung, Diskriminierung, staatlicher bzw. rechtlicher Schutz bzw. Schutz durch internationale Organisationen, regionale Unterschiede, Möglichkeiten zur Ausübung des christlichen Glaubens, Veränderungen hinsichtlich der Lage der christlichen Gemeinschaft) [a-10159] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Situation von 1) vom Islam abgefallenen Personen (Apostaten), 2) christlichen KonvertitInnen, 3) Personen, die Kritik am Islam äußern, 4) Personen, die sich nicht an die Regeln des Islam halten und 5) Rückkehrern aus Europa (jeweilige rechtliche Lage, staatliche und gesellschaftliche Behandlung, Diskriminierung, staatlicher bzw. rechtlicher Schutz bzw.
    • Query response on Afghanistan: Situation of 1) persons who renounced Islamic faith (apostates), 2) Christian converts, 3) persons criticising Islam, 4) persons who do not follow Islamic rules and 5) returnees from Europe
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Situation von 1) vom Islam abgefallenen Personen (Apostaten), 2) christlichen KonvertitInnen, 3) Personen, die Kritik am Islam äußern, 4) Personen, die sich nicht an die Regeln des Islam halten und 5) Rückkehrern aus Europa
    • Wenn es jedoch zu einem Fall keine Bestimmungen in der Verfassung oder anderen Gesetzen gibt, so haben die Gerichte entsprechend der (sunnitischen) hanafitischen Rechtssprechungstradition innerhalb der Grenzen der Verfassung auf eine Art und Weise zu entscheiden, welche am besten geeignet ist, Gerechtigkeit zu gewährleisten: „Article Two The sacred religion of Islam is the religion of the Islamic […] Republic of Afghanistan. […] (Verfassung der Islamischen Republik Afghanistan, 26.Jänner 2004, Artikel 2) “Article Three No law shall contravene the tenets and provisions of the holy religion of Islam in Afghanistan.” […] Es gebe weiterhin keine öffentlichen christlichen Kirchen in Afghanistan. […] (Najib, 22)” (Schuster / Majidi, 2013) Image: "image001.gif" Quellen:(Zugriff auf alle Quellen am 1.Juni 2017) ·ACCORD - Austrian Centre for Country of Origin and Asylum Research and Documentation: Afghanistan; Dokumentation des Expertengespräches mit Thomas Ruttig und Michael Daxner vom 4.Mai 2016, Juni 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/90_1466684031_dokumentation-coi-seminar-afg
  • Query response on Afghanistan: Kabul: Situation of journalists who report critically, including about the Taliban and other armed groupings

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Kabul: Lage von JouralistInnen, die kritisch Bericht erstatten, darunter über die Taliban und andere bewaffnete Gruppierungen (Möglichkeit der Ausübung solcher Tätigkeiten; Angriffe und Belästigung durch bewaffnete Gruppen, insbesondere in den Jahren 2015 und 2016; Alltagskriminalität und Überfälle auf JournalistInnen) [a-10147] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Kabul: Lage von JouralistInnen, die kritisch Bericht erstatten, darunter über die Taliban und andere bewaffnete Gruppierungen (Möglichkeit der Ausübung solcher Tätigkeiten; Angriffe und Belästigung durch bewaffnete Gruppen, insbesondere in den Jahren 2015 und 2016; Alltagskriminalität und Überfälle auf JournalistInnen) [a-10147]
    • Query response on Afghanistan: Kabul: Situation of journalists who report critically, including about the Taliban and other armed groupings
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Kabul: Lage von JouralistInnen, die kritisch Bericht erstatten, darunter über die Taliban und andere bewaffnete Gruppierungen
    • (USDOS, 3.März 2017, Section 2a) Das Afghan Journalists Safety Committee (AJSC), eine regierungsunabhängige, nicht gewinnorientierte Organisation, die sich für Pressefreiheit in Afghanistan einsetzt, schreibt in seinem im Jänner 2017 veröffentlichten Halbjahresbericht, dass das Jahr 2016 das bislang „blutigste Jahr“ für JournalistInnen in Afghanistan gewesen sei. […] ‘Tolo and 1 TV channels are spearheads among these propaganda networks tasked with promoting the intellectual, cultural and information invasion of the infidels in Afghanistan. […] (Reuters, 21.Jänner 2016) In seinem Jahresbericht vom Februar 2017 fordert die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UN Assistance Mission in Afghanistan, UNAMA) regierungsfeindliche Gruppen in Afghanistan auf, ihre gezielten Angriffe auf Zivilpersonen und zivile Objekte, darunter JournalistInnen, zu beenden: “Recommendations UNAMA offers the following recommendations to the […] ·UNAMA - UN Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan Protection of Civilians in Armed Conflict; Annual Report 2016, 6.Februar 2017 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1226_1486385735_protection-of-civilians-in-armed-conflict-annual-report-2016-feb2017.pdf [http://www.ecoi.net/file_upload/1226_1486385735_protection-of-civilians-in-armed-conflict-annual-report-2016-feb2017 […] .pdf] ·UNHCR - UNHCR-Richtlinien zur Feststellung des internationalen Schutzbedarfs afghanischer Asylsuchender, 19.April 2016 https://www.ecoi.net/file_upload/90_1471846055_unhcr-20160419-afg-richtlinien-de.pdf [https://www.ecoi.net/file_upload/90_1471846055_unhcr-20160419-afg-richtlinien-de.pdf] ·USDOS - US Department of State: Country Report on Human Rights Practices 2016 - Afghanistan, 3.März
  • Query response on Afghanistan: Recruitment of minors by Afghan military; income of an Afghan soldier

    Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Rekrutierung von Minderjährigen durch das afghanische Militär; Höhe des Einkommens eines afghanischen Soldatens bzw. einer Soldatin [a-10156] (Response, German)

    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Rekrutierung von Minderjährigen durch das afghanische Militär; Höhe des Einkommens eines afghanischen Soldatens bzw. einer Soldatin [a-10156]
    • Query response on Afghanistan: Recruitment of minors by Afghan military; income of an Afghan soldier
    • Anfragebeantwortung zu Afghanistan: Rekrutierung von Minderjährigen durch das afghanische Militär; Höhe des Einkommens eines afghanischen Soldatens bzw. einer Soldatin
    • Media reported in some cases ANDSF units used children as personal servants, support staff, or for sexual purposes.“ (USDOS, 3.März 2017, Section 1g) Die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen in Afghanistan (UN Assistance Mission in Afghanistan, UNAMA) berichtet im Februar 2017, dass die Afghanischen Sicherheitskräfte im Jahr 2016 neun Jungen rekrutiert bzw. eingesetzt hätten (unter anderem […] Einer in dem Artikel veröffentlichten Tabelle der NATO Training Mission-Afghanistan zufolge bekomme ein afghanischer Polizist oder Soldat mit weniger als dreijähriger Dienstzeit 165 US-Dollar [etwa 151 Euro, Anm. […] Nationalarmee beinhalten: ·NTM-A: NATO Training Mission-Afghanistan: Afghan National Army Base and Incentive Pay Chart, 29.September 2011 https://info.publicintelligence.net/ANA-PayChart.pdf Auch die US-Tageszeitung New York Times (NYT) berichtet im Dezember 2009 über das von der afghanischen Armee bezahlte Gehalt. […] Afghan forces pay, 9.Dezember 2009 http://afghanistan.blogs.cnn.com/2009/12/09/taliban-pay-vs-afghan-forces-pay/ ·EASO - European Asylum Support Office: Afghanistan Security Situation, November 2016 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/90_1479191564_2016-11-09-easo-afghanistan-security-situation.pdf ·NTM-A: NATO Training Mission-Afghanistan: Afghan National Army Base and Incentive […] and its implications for international peace and security [A/71/826–S/2017/189], 3.März 2017 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1226_1489408972_n1705111.pdf ·UNAMA - UN Assistance Mission in Afghanistan: Afghanistan Protection of Civilians in Armed Conflict; Annual Report 2016, 6.Februar 2017 (verfügbar auf ecoi.net) http://www.ecoi.net/file_upload/1226_1486385735_protection-of-civilians-in-armed-conflict-annual-report

Documents found: 610